IKB, Bernau - OP-Flurerweiterung und neuer Hybrid-OP IKB, Bernau - OP-Flurerweiterung und neuer Hybrid-OP - Bild 2 IKB, Bernau - OP-Flurerweiterung und neuer Hybrid-OP - Bild 3 IKB, Bernau - OP-Flurerweiterung und neuer Hybrid-OP - Bild 4 IKB, Bernau - OP-Flurerweiterung und neuer Hybrid-OP - Bild 5

OP-Anbindung - Neue Strukturanbindung OP-Bereich mit mehreren Um- und Neubaubereichen

Hybrid-OP - Hybrid-OP als Anbau mit Einbindung in die bestehende OP-Struktur mit neuer eigenständiger Technik

Leistungsphase:

Architektenleistungen gem. HOAI § 15 LP6 – 8 Klaus Kiek Architekten

Architektenleistungen gem. HOAI § 15 LP 2 – 5 
Büro Marcus Legiehn Potsdam

Aufgabe:

Ausschreibung, Vergabe sowie die Bauüberwachung bis zur Fertigstellung und Übergabe des Objektes

Bauherr:

Krankenhaus Bernau GmbH, Ladeburger Straße 17, 16321 Bernau

Bauvolumen:

OP-Anbindung: 4,5 Mio Euro

Hybrid-OP: 4,5 Mio Euro

Bauausführung:

Januar 2015 - Februar 2016